Playa de Palma auf Mallorca | Urlaub am “Ballermann” 2024

Die Playa de Palma und der “Ballermann” – Von Arenal (Balneario 1) bis Can Pastilla (Balneario 15)

Die Playa de Palma von Mallorca, Balneario / Ballermann 1-15, Arenal bis Can Pastilla
Die Playa de Palma von Mallorca. Hier ist der Strandabschnitt am Balneario 1 in S’Arenal zu sehen und ganz hinten sieht man den Balneario 15 in Can Pastilla

Die Playa de Palma bezeichnet den etwa 6 km langen Sandstrand an der Südküste von Mallorca. Dieser Strand, der von den Einheimischen Platja de Palma genannt wird, besteht aus 15 Strandabschnitten, den sogenannten Balnearios (auch Balneari genannt). Der erste, also der Balneario 1 liegt am Hafen von S’Arenal und der letzte Balneario, der Balneario 15 befindet sich am Hafen von Can Pastilla (C’an Pastilla).

Neben dem Strand Playa de Palma verläuft durchgehend eine recht breite und meist saubere Promenade mit einem breiten Fußweg. Neben der Promenade befindet sich eine Straße, die zum größten Teil für den Autoverkehr gesperrt ist und hauptsächlich nur für Busse und Radfahrer, E-Roller etc. gedacht ist. In der Sommersaison fährt hier auch die rote Bimmelbahn, die sowohl zum Sightseeing als auch als Verkehrsmittel genutzt werden kann, um von einem Punkt der Playa de Palma zum anderen zu kommen. Entlang dieser Promenade befinden sich zahlreiche Hotels an der Playa de Palma.

Der Begriff Ballermann für die Balnearios B01 bis B15

Playa de Palma Mallorca Sonnenuntergang am Strand
Wunderschöner Sonnenuntergang an der Playa de Palma auf Mallorca

Die 15 Strandabschnitte mit ihren 15 Balneario Strandkneipen (B01 bis B15) liegen direkt vor dem Strand, von wo aus man einen direkten Blick aufs Meer hat und besonders Abends einen wunderbaren Sonnenuntergang genießen kann.

Aus dem Begriff Balneario haben die deutschen Touristen übrigens irgendwann das Wort “Ballermann” gebastelt. So wird der Ballermann folglich auch hauptsächlich von deutschen Touristen besucht, die unter der Sonne Mallorcas entspannen und auch feiern wollen. Wenn man Ballermann sagt, ist damit eigentlich die Mitte der Playa de Palma gemeint, also quasi das Ballungszentrum der Playa, der Ballermann 6.

Entlang der Playa de Palma gibt es unzählige Cafés, Kneipen, Clubs (die bekanntesten sind wohl der Megapark am Ballermann 5 und das Oberbayern am Ballermann 6), Lokale, Restaurants, kleine Supermärkte und Touristenläden. Die 15 Strandabschnitte zwischen den Balnearios sind durch 15 Bars auf der Strandpromenade, direkt am Strand, eingeteilt.

Die Balnearios 1 bis 15

Cafes an der Playa de Palma auf Mallorca
In einem der vielen Cafés an der Playa de Palma auf Mallorca kann man leckeren Kaffee mit Meerblick genießen

Die 15 Strandcafés B01 bis B15 liegen jeweils etwa 400 Meter auseinander. Der “berüchtigte” Teil ist wie erwähnt der Bereich Ballermann 5 bis 7, mit dem Ballermann 6 als Zentrum und ist zusammen mit den bekannten Straßen “Bierstraße” und “Schinkenstraße” eigentlich das, was gemeinhin als “der Ballermann” bezeichnet wird.

Wenn man also bspw. ein Hotel in der Nähe vom Balneario 2 bucht oder eines in der Nähe vom Balneario 14 (z.B. das Hotel JAVA), hat man weitestgehend seine Ruhe. Entscheidet man sich aber bspw. für das 4 Sterne Hotel Riu San Francisco, welches direkt am Ballermann 6 liegt oder dem 4 Sterne Hotel Hipotels Gran Playa de Palma direkt beim Megapark am Ballermann 5, dann werden einem sicherlich ab und zu auch mal etwas lautere Urlauber begegnen 🙂

Übrigens: Da ich seit vielen Jahren regelmäßig auf der Insel bin und daher bereits sehr viele Hotels an der Playa de Palma besucht habe, habe ich eine Auswahl von empfehlenswerten Hotels an der Playa de Palma zusammengestellt, mit denen ich die besten und schönsten Erfahrungen gemacht haben.

Urlaubsangebote am Strand Playa de Palma

Anreise zur Playa de Palma

Wenn Sie die Playa de Palma auf Mallorca besuchen möchten, haben Sie die Möglichkeit, mehrmals täglich und fast rund um die Uhr per Flugzeug anzureisen. Nach einer Flugzeit von etwa 2 Stunden sind es nur noch 5 Kilometer bis zum Strand, der in unmittelbarer Nähe zum Flughafen liegt. Sie können diese Strecke bequem mit einem Taxi oder Transferbus zurücklegen.

Um die Insel auf eigene Faust zu erkunden, empfiehlt es sich, ein Auto zu mieten. Dabei müssen Sie nicht zwingend am Flughafen buchen, sondern können auch direkt an der Playa de Palma tageweise ein Auto mieten.

Die beste Reisezeit für die Playa de Palma

Mallorcas mediterranes Klima macht die Insel das ganze Jahr über zu einem reizvollen Reiseziel. Wenn Sie jedoch im Meer baden möchten, sollten Sie die heißen Sommermonate zwischen Juni und September wählen. Im Mai und Oktober sind die Temperaturen mit durchschnittlich 20°C ebenfalls angenehm, aber das Wasser kann etwas frischer sein.

Wer sich gerne aktiv betätigt oder mildere Temperaturen bevorzugt, für den bietet sich eine Reisezeit zwischen November und Mai an. In dieser Zeit können Sie angenehme Temperaturen genießen, auch wenn Sie sich nicht sportlich betätigen.

Shopping in der Nähe der Playa de Palma

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Playa de Palma finden sich im FAN, Mallorcas neuestem Einkaufszentrum, das kürzlich mit viel Aufsehen eröffnet wurde. Hier gibt es eine Vielzahl von Geschäften, darunter bekannte Marken wie H&M, Primark und verschiedene Designerläden sowie einen Supermarkt von Carrefour. In den vier umliegenden Ortschaften El Molinar, Coll D’en Rabassa, Can Pastilla und Las Meravelles gibt es außerdem zahlreiche kleine Geschäfte, in denen man das Nötigste findet.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Playa de Palma

Die Playa de Palma bietet als Touristenhochburg natürlich eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Ein beliebtes Ziel ist das Palma Aquarium südlich von Can Pastilla. Der Strand hier ist tagsüber und nachts fast immer voll und belebt.

Wenn Sie jedoch von Wellen und Sonne träumen, sollten Sie sich auf den 4,5 Kilometer langen, goldenen Sandstrand konzentrieren, der sich von Can Pastilla bis S’Arenal erstreckt. Es gibt auch Cala Estancia, einen ruhigeren Bereich mit einem 200 Meter breiten Strand, der mit der blauen Flagge ausgezeichnet und für Behinderte zugänglich ist. Ciudad Jardín verbindet El Molinar mit Coll D’en Rabassa und bietet eine weitere Strandmöglichkeit.

Mein Fazit zur Playa de Palma

Mein Fazit zur Playa de Palma lautet: Der Strand ist das perfekte Reiseziel für alle, die eine ausgelassene Party-Atmosphäre suchen. Obwohl viele Hoteliers versuchen, das Image der Party-Meile zu verändern, sind die Voraussetzungen für einen Party-Urlaub hier unvergleichlich!

Die Playa de Palma hat eine großartige Lage, die kurze Wege zu Orten wie Palma bietet. Hier können Sie Sonne, Strand, Party und sogar etwas Kultur kombinieren. Wenn Sie während Ihres Aufenthalts nicht nur zwischen der Schinkenstraße, dem Hotel und dem Strand hin- und herpendeln möchten, empfehle ich Ihnen, Mallorca mit einem Mietwagen zu erkunden. Sie können das Fahrzeug auch direkt ins Hotel liefern lassen, wenn Sie nicht den ganzen Urlaub mobil sein möchten.

Natürlich hat Mallorca noch viele andere schöne Strände zu bieten, z.B. die Playa de Muro, die Cala Millor, die Playa Palmira, die Playa Tora in Paguera oder den Es Trenc Strand. Wenn Sie übrigens im Winter nach Mallorca kommen möchten, so ist es in den meisten Regionen auf Mallorca sehr ruhig, und die meisten Hotels und Restaurants haben geschlossen. An der Playa de Palma finden Sie noch die meisten Hotels auf Mallorca, die im Winter geöffnet haben.
 

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 29

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.